Eröffnung
25. September 2021

Wählen Sie Ihr persönliches Chalet


Alle Häuser verfügen über die gleiche hochwertige, liebevolle Ausstattung, unterscheiden sich nur im Detail und natürlich je nach Größe im Zuschnitt. Verfügbar sind 3 Hausgrößen:

ca. 70 qm für 2 Personen – 1 Schlafzimmer
ca. 115 qm für 2-4 Personen – 2 Schlafzimmer
ca. 200 qm für bis zu 8 Personen – 4 Schlafzimmer

Durch die Kombination benachbarter Chalets lassen sich auch individuelle Urlaubswünsche erfüllen. Fragen Sie uns!

Das Gestaltungskonzept orientiert sich an den Farben und Stimmungen der Seen. Und natürlich findet sich auf das fränkische Thema „Fachwerk“ wieder, dezent in die Wandgestaltung integriert


  • Wohlfühl-Raumkilma durch massive Holzbauweise
  • Fußbodenheizung und -kühlung
  • Durchdachte Grundrisse
  • Komfortable Sitzmöbel
  • verschiedene Lichtszenarien einfach schaltbar
  • SONOS-Soundsystem
  • Tablet-Computer als Gästeinformationssystem
  • Großzügige Schlafzimmer mit hoher Aufenthaltsqualität
  • Komfortable Boxspring-Betten und Bettwaren in Luxushotel-Qualität
  • Jeweils ein Bad für zwei Personen
  • Luxus-Küchen von Schüller-Küchen und next125 mit Keramik-Arbeitsplatten und modernen Muldenlüftern von BORA
  • Magic-Fire-Kamin
  • Sauna innen oder außen
  • Großer, privater Außenbereich, teilweise mit Saunagarten
  • Hot-Tub mit Holzbefeuerung
  • Grill auf jeder Terrasse
  • Haustiere auf Anfrage in ausgewählten Chalets möglich

     



Die Außenformen der Häuser nehmen die Dachform und typische Gestaltungselemente klassischer fränkischer Gebäude auf, ebenso die Farbwahl und die Dacheindeckung mit klassisch roten Bieberschwanzziegeln, um einen möglichst harmonischen optischen Anschluss an den alten Ortskern zu erreichen.

Die Häuser sind in Holzständerbauweise errichtet, die Dämmung besteht aus natürlicher Zellulose, die Außendämmung aus reinen Holzfaserplatten, die Holzfassaden aus heimischer Lärche. Die Decken sind aus 18 cm starkem Massivholz gefertigt, die Fenster sind ebenfalls in Holz ausgeführt. Für die Baukörper wurde so komplett auf den Einsatz künstlicher Baustoffe verzichtet.

Die Beheizung erfolgt dezentral über Wärmepumpen, die mit 100% Ökostrom betrieben werden.

So weit wie möglich wurde auf heimische Baumaterialen zurückgegriffen, verarbeitet von Handwerksbetrieben aus der näheren Umgebung.